• © www.pixabay.com

Arbeit

A

Agentur für Arbeit Kiel Presse und Marketing

Adolf-Westphal-Str. 2, 24143 Kiel

B

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Agentur für Arbeit Kiel

Adolf-Westphal-Straße 2, 24143 Kiel
0431/7091118
E-Mail senden

Ansprechpartnerin:
Barbara Schütt

Angebot:
- Hilfe und Beratung bei frauenspezifischen Fragen der beruflichen Ausbildung und des (Wieder-)Einstiegs in den Arbeitsmarkt
- Beratung von Berufsrückkehrerinnen
Informationsveranstaltungen zu verschiedenen frauenspezifischen Themen

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Jobcenter Kiel

Adolf-Westphal-Straße 2, 241143 Kiel
0431/7091904
E-Mail senden

Ansprechpartnerin:
Frau Burmester

Angebot:
- Hilfe und Beratung für Frauen, die sich im Arbeitslosengeld-II-Bezug befinden.
- Beratung zu frauenspezifischen Fragen der beruflichen Eingliederung
- Beratung von Berufsrückkehrerinnen
- Informationsveranstaltung zu verschiedenen frauenspezifischen Themen

Bezirksfrauenrat Kiel-Plön – ver.di Bezirk Kiel-Plön

Legienstraße 22, 24103 Kiel

Der gewählte Bezirksfrauenrat vertritt die Interessen erwerbstätiger und Arbeit suchender Frauen und setzt sich dafür ein, dass Benachteiligungen von Frauen im Arbeitsleben beseitigt werden.

Business and Professional Women Germany Club Kiel e. V. – BPW Verband für berufstätige Frauen

Ansprechpartnerin: Ann Troy-Inniss

Der BPW Kiel versteht sich als Karrierenetzwerk für Frauen
Berufliche Neuorientierung, den nächsten Karriereschritt vorzubereiten, Wiedereinstieg oder der Schritt in die Selbstständigkeit gelingt mit einem guten Netzwerk leichter.
Wir tauschen uns aus, informieren und unterstützen uns mit einem internen Weiterbildungsprogramm, BPW-aktiv, einem Mentoringprogramm, einem umfangreichen Clubprogramm.

D

Deutscher Akademikerinnenbund Gruppe Kiel

Kattsund 11, 24837 Schleswig

Internet: http://www.dab.ev.org (Bundesebene)
Ansprechpartnerin: Dr. Mechtild Freudenberg

Zielsetzung:
- Austausch wissenschaftlicher und beruflicher Erfahrung
- Mitarbeit der Akademikerin an den Aufgaben des öffentlichen Lebens
- Angebot der Gruppe Kiel: Monatlich einmal ein Vortrag oder eine andere Veranstaltung, auf Bundesebene jährlich eine Mitgliedsversammlung mit Vorträgen, Arbeitsgruppen u. ä.

Deutscher Hausfrauenbund – OV Kiel

Bustorfer Weg 84, 24145 Kiel
0431/712790

Berufsverband der Hausfrauen

Ansprechpartnerin: Frau Runge

Aufgaben:
- Aus- und Weiterbildung auf hauswirtschaftlichem, volkswirtschaftlichem und staatsbürgerlichem Gebiet
- Beratung
- Aufklärung und Information der Hausfrau über marktwirtschaftliche Gesetze und Zusammenhänge, über den marktgerechten Einkauf und die richtige Ernährung
- Vertretung der Interessen der Hausfrau als Verbraucherin
- Bearbeitung aller die Frau und die Familie angehenden Fragen und Probleme auf gesellschaftspolitischem, sozialem und rechtlichem Gebiet
- Unterstützung der Anliegen und Wünsche der Hausfrau und der Familie auf dem Wohnungssektor
- Kontaktaufnahme mit Organisationen und Verbänden verwandter Zielsetzung im Inland
- Der DHB setzt sich für die hauswirtschaftliche Ausbildung Jugendlicher und die Weiterbildung Erwachsener ein.

Deutscher Ärztinnenbund e. V. Gruppe Kiel

Niebuhrstraße 8, 24118 Kiel
0431/53677821

Ansprechpartnerin:
Dr. med. Martina Kohl

Zielsetzung:
Kontakte zwischen Ärztinnen, Zahnärztinnen und Medizinstudentinnen zum Dachverband, dem Deutschen Ärztinnenbund zum Weltärztinnenbund, zum Landesfrauenrat Schleswig-Holstein

Angebot:
Ärztliche Fortbildung, Qualitätszirkel, Vertretung unserer Berufsinteressen

DGB Region Kiel – DGB Frauen Kiel

Legienstraße 22, 24103 Kiel
0431/51951000

Zielsetzung:
Wir wollen durch unsere Arbeit die Interessen von Frauen in den Mitgliedsgewerkschaften des DGB stärken.

Angebot:
- Tarifpolitik für Frauen – gleicher Lohn für gleiche Arbeit!
- Gleichstellung & Frauenförderung
- Vereinbarkeit von Familie & Beruf
- Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz/Mobbing
- Arbeitszeitpolitik
- Globalisierung

F

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e. V.

Walkerdamm 1, 24103 Kiel

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8.00-16.30 Uhr
Fr. 8.00-15.30 Uhr
Beratungstermine nach telefonischer Vereinbarung

Zielsetzung:
Die Stärkung und Unterstützung von Frauen in ihrem Arbeitsleben und die quantitative und qualitative Verbesserung der Chancen von Frauen auf dem Arbeitsmarkt.

Angebot: Bildung und Beratung sowie Vernetzung in drei inhaltlichen Schwerpunkten
- Berufliche Perspektiven entwickeln
- Existenzgründung
- Know-how am Arbeitsplatz

Beratung im Schwerpunkt „Berufliche Perspektiven
entwickeln“
- Beratung für Fragen der beruflichen Neu- und Umorientierung, des Wiedereinstiegs und des Zusammenwirkens von Beruf und Familienarbeit
- Informationsberatung zur beruflichen Weiterbildung, zu Bewerbungsstrategien sowie zu Arbeitszeitmodellen und Elternzeit

Beratung im Schwerpunkt Know-how am Arbeitsplatz
- Einzel- und Gruppensupervision für Frauen, die Begleitung und Klärung von berufsbezogenen Fragen suchen
- Prozessberatung für die Umsetzung von Aufstiegs- und Karrierezielen
- Organisations-, Betriebs- und Projektberatung
- Motivationsklärung und Entscheidungsberatung

Aktuelle Projekte
- Perspektive Wiedereinstieg III „Leinen los!“ unterstützt Frauen und Unternehmen bei der Planung von Herausforderungen und Chancen im Bereich der Erwerbsarbeit für Teilnehmerinnen knüpfen an die individuelle Beratung passgenaue Workshops an.
- IQ – die Abkürzung steht für Integration durch Qualifizierung. Das Frauennetzwerk führt die Erstberatung zur Anerkennung von ausländischen Abschlüssen an verschiedenen Orten Schleswig-Holsteins durch und ist im Landesnetzwerk IQ S-H eingebunden.
- „Stadt-Land-Meer: Jeder Job ist grün!“ Im Projekt des Bundesumweltministeriums entwickeln und erproben wir mit jungen Menschen in Workcamps Zugänge und Handlungsmöglichkeiten zur Nachhaltigkeit in der Berufsbildung.

Bildung
- Das Frauennetzwerk veröffentlicht halbjährlich ein Seminarprogramm zu den unterschiedlichen Schwerpunkten. Zudem bieten wir im Rahmen unserer „Frauencomputerschule“ EDV-Seminare an. Das Frauennetzwerk ist staatlich anerkannte Bildungsträgerin und nach AZAV zertifiziert.

G

Gewerkschaft der Polizei Regionalgruppe Kiel-Plön

Max-Giese-Straße 22, 24116 Kiel
0 45 51/8 84 20 05
E-Mail senden

Ansprechpartnerin Frauengruppe: Imke Kalus

Angebot:
Wir organisieren alle im Bereich der Polizei beschäftigten Frauen in unserer Gewerkschaft.

Gründerinnenberatung Investitionsbank Schleswig-Holstein

Fleethörn 29-31, 24103 Kiel
0431/99053363
0431/99053364
Website besuchen

Besucheradresse:
Lorentzendamm 22, 24103 Kiel

Asprechpartnerinnen:
Ulrike Kiehne (ulrike.kiehne@ib-sh.de) und Katharina Preusse (katharina.preusse@ib-sh.de)

Beratung telefonisch oder nach telefonischer Vereinbarung

Zielsetzung:
Unterstützung von Existenzgründerinnen bei dem Schritt in die berufliche Selbstständigkeit durch kompetente, individuelle und unentgeltliche Beratung in Gesprächen von Frau zu Frau. Auch Jungunternehmerinnen werden in ihrer Festigungsphase beraten.

Angebot:
- Fragen zum Unternehmenskonzept und Kapitalbedarf
- Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten
- Vorbereitung auf Bankengespräche
- Seminare und Beratungsangebote anderer Institutionen
- Wir beraten außer im Büro auch während unserer dezentralen Sprechtage, bei Existenzgründungsmessen und weiteren Veranstaltungen in Ihrer Nähe.

I

isfa

Lange Reihe 10-12, 24103 Kiel

interkulturelle schule fortbildung und ausbildung ggmbh (isfa plus GmbH)

Angebot:
- Deutschkurse
- berufliche Orientierung
- Berufsvorbereitung
- Training und Beratung
- Praktika
- Unterstützung in der Ausbildung

Fast alle Angebote der isfa sind für Teilnehmende kostenlos. Voraussetzung ist die Bewilligung oder Zuweisung durch den Auftraggeber.

P

Pädiko e. V.

Knooper Weg 75, 24116 Kiel

Ansprechpartner: Volker Fischer

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8.00-16.00 Uhr
Fr. 8.00-15.00 Uhr

Zielsetzung/Angebot: Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte und pädagogisch Interessierte

S

Staatliche Arbeitsschutzbehörde bei der Unfallkasse Nord

Seekoppelweg 5 a, 24113 Kiel
0431/64070
E-Mail senden

Angebot: Beratung zu Frauenarbeitsschutz und Mutterschutz für erwerbstätige Frauen in Kiel (für Beamtinnen ist in diesen Fragen die nächsthöhere Dienststelle zuständig).

© www.pixabay.de