• © www.pixabay.com
  • © inixmedia

Mädchen

AWO Bürgerzentrum Räucherei

Preetzer Straße 35, 24143 Kel
0431/7757032
Website besuchen

Das Bürgerzentrum Räucherei ist eine kulturpädagogisch orientierte Freizeiteinrichtung, die allen Altersgruppen, sozialen Schichten und Angehörigen unterschiedlicher Kulturen die Möglichkeit bietet, engagiert und selbstbestimmt tätig zu werden. Mädchenarbeit bedeutet für uns die Stärkung des Selbstbewusstseins und der Handlungsautonomie von Mädchen und jungen Frauen sowie die Bewusstmachung geschlechtsspezifischer Normierungen und Diskriminierungen.

Angebot:
-Mädchentanzgruppe „Bunt Gemischt“
- Frühstückstreff für junge Mütter
- Orientalischer Tanz.

Nähere Informationen zu diesen und anderen Angeboten der Räucherei auf unser Seite

Autonomes Mädchenhaus Kiel Lotta e. V.

0431/8058882

Information, Beratung, Betreuung und Hilfen für Mädchen und junge Frauen und ihre UnterstützerInnen

Telefon- und Öffnungszeiten: Mo. 12.00-14.00 Uhr,
Di. 14.00-16.00 Uhr,
Mi. 17.00-19.00 Uhr,
Do. 10.00-12.00 Uhr und nach Vereinbarung

Mädchentreff GaArden

Kirchenweg 45, 24143 Kiel
0431/737699
E-Mail senden

Treffpunkt und Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen

Zielgruppe:
Mädchen und junge Frauen im Alter von 7 bis 27 Jahren aus verschiedenen Kulturen

Besonderheiten:
Wir bieten Seminare zur Lebensplanung und Berufsorientierung an.
Es finden regelmäßig mehrtägige Aktivitäten, wie z. B. Fahrradtouren oder Ferienfahrten, statt.
Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Einrichtungen im Stadtteil

Angebot:
- Offener Treff
- Schularbeitenhilfe/Förderunterricht
- Unterstützung z. B. bei persönlichen Schwierigkeiten, im Umgang mit Behörden, bei der Suche nach einer geeigneten Wohnform, bei Berufswahl und Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz
- Beratung bei sexuellem Missbrauch oder anderen Gewalterfahrungen
- Gruppenangebote und Projektarbeiten

Mädchentreff Mona Lisa

Fritz-Reuter-Straße 87, 24159 Kiel
0431/396634
E-Mail senden

Zielsetzung/Angebot:
- Der Mädchentreff Mona Lisa ist geöffnet für Mädchen und junge Frauen von 7 bis 25 Jahren. Die verschiedenen Altersgruppen finden hier zu unterschiedlichen Zeiten Platz und Räume, um sich zu treffen, miteinander zu reden, zu spielen, Hausaufgaben zu machen, zu kochen und zu essen, kreativ zu sein, Freundinnen zu finden, sich kennenzulernen.
- Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten bei Ämter- und Berufsfragen, gehen mit zu Ärztinnen und Ärzten und sind für Einzelgespräche/Beratungen da.
- Projekte
- Ferienprogramm
- Der Treff ist offen für Mädchen und junge Frauen aus allen Ländern und mit den verschiedensten Hintergründen. Dieses gilt auch für lesbische Mädchen/junge Frauen und für alle, die sich mit Fragen der sexuellen Identität beschäftigen.

Mädchentreff Rela

Rendsburger Landstraße 29, 24113 Kiel
0431/685870
E-Mail senden

Zielgruppe:
Mädchen und Frauen im Alter von 7 bis 27 Jahren

Die Mitarbeiterinnen helfen weiter:
- wenn es Ärger gibt in der Schule, mit Eltern oder Freunden
- wenn es um Ausbildung, Berufsfindung und Arbeitssuche geht
- bei Fragen zu Gesundheit, Sexualität, Schwangerschaft oder sexueller Gewalt
- wenn es um Schwierigkeiten mit Ämtern geht
- bei der Wohnungssuche u. a. m.

Angebot:
Im Mädchentreff Rela können Mädchen und junge Frauen
- neue Kontakte finden
- sich treffen, zusammensitzen, Musik hören und erzählen, gemeinsam kochen und essen
- bei verschiedenen Gruppenangeboten mitmachen
- Ausflüge/Unternehmungen planen und durchführen
- Hausaufgaben machen usw.

Es gibt weiterhin:
- Ferienfreizeiten
- eine Gruppe für lesbische junge Frauen
- Angebote für Mädchen mit und ohne Behinderung
- Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungsangebote

St. Antoniushaus Sozialdienst katholischer Frauen e. V.

Rüsterstraße 30, 24146 Kiel

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00-14.00 Uhr

Angebot:
- Das St. Antoniushaus ist eine Einrichtung für Kinder, Jugendliche und volljährige Menschen, die Leistungen der Jugendhilfe oder der Eingliederungshilfe erhalten.
- Wohn- und Fördergruppen für Kinder und Jugendliche
- Wohnen und tagesstrukturierende Angebote für Erwachsene
- Förder- und Therapieangebote
- Mutter-Kind-Bereich: Stationäre, vollbetreute Wohngruppen und Appartements für Schwangere und Mütter
- Kinder- und Jugendhausbereich: Heimunterbringung nach § 34 SGB VIII

Treffpunkt für Mädchen und Frauen AWO-Kreisverband Kiel e. V.

Preetzer Straße 33, 24143 Kiel

Ansprechpartnerinnen: Susanne Lohmar, Sonja M. de Peters

Öffnungszeiten: Mo. 9.00-18.00, Di. und Do. 9.00-17.00 Uhr,
Mi. 9.00-19.00 Uhr, Freitag nach Vereinbarung

Der Treffpunkt für Mädchen und Frauen wurde 1985 in Kiel- Gaarden eröffnet und bietet für Mädchen und Frauen aller Nationalitäten ein vielseitiges Programm.

Angebot:
Die pädagogische Arbeit ist lebens- und bedarfs-orientiert ausgerichtet. Sie umfasst offene Angebote, Seminare, Kurse, Gesprächsgruppen und Beratung. Diverse Bildungsangebote, individuelle Förderung, Lern- und Hausaufgabenhilfe, Bewerbungstrainings, Sprachkurse sowie Informationen und kreative Angebote sollen Orientierung ermöglichen. In enger Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Einrichtungen werden Mädchen und Frauen individuell betreut.
Der Treffpunkt ist ein interkultureller Begegnungsort, in dem Mädchen und Frauen sich austauschen, informieren, weiterbilden und Freude an gemeinsamen Aktivitäten entwickeln können.

Mädchen ab 6 Jahre Kontaktzeiten: Mo.- Do. 13.00-17.00 Uhr
Mo- Do. 14.30 Uhr Imbiss
Mädchen ab 12 Jahre Kontaktzeiten: Mo.- Do. ab 13.00 Uhr, zusätzlich
Mo. 17.00-18.00 Uhr und Mi. 17.00-19.00 Uhr
Offener Treff
Termine für besondere Aktivitäten und Workshops sind bitte im Treffpunkt zu erfragen oder auf unserer homepage zu finden:
www.awo-kiel.de => kinder-jugendliche-eltern => kinder-und-jugendliche => maedchen-und-frauentreff

Verein für internationale Jugendarbeit Landesverein S-H e. V.

Alter Markt, 24103 Kiel

Au-pair Kiel

Sprechzeiten: Mo., Di., Mi. 9.00-12.30 Uhr
Persönliche Beratung (nur nach Vereinbarung): Di. 9.00-11.00 Uhr
ESG Kiel, Westring 385/387a

Wir vermitteln kinderliebe und verantwortungsbewusste Au-pairs mit ausreichenden Deutschkenntnissen nach Schleswig-Holstein. Wir legen großen Wert auf persönliche Beratung und Betreuung der Au-pairs und der Gasteltern während des gesamten Au-pair-Jahres.
Für die Au-pairs aus aller Welt ist die Vermittlung kostenlos. Deutsche Au-pairs werden innerhalb Europas vermittelt.